Schnupperfliegen

Wer mit dem Gedanken an eine Ausbildung spielt, sich aber noch nicht sicher ist, für den ist ein Schnupperwochenende bei uns ideal.

An einem Wochenende mit max. 5 Flügen mit Fluglehrer erlebst du unverbindlich unser Ausbildung und erkennst, was notwendig ist, um einen Flugbetrieb durchzuführen. Da werden, neben dem Fluglehrer auch Windenfahrer, Startschreiber und Flugleiterdienste benötigt.

Mit nur 100 EUR bist du dabei. Bitte mit vollem Namen und Geburtsdatum mindestens eine Woche vor dem geplanten Wochenende beim Ausbildungsleiter oder Geschäftsführer melden, da wir dich aus versicherungstechnischen Gründen bei unserem Verband anmelden müssen.

  • Du verbringst ein ganzes Wochenende auf dem Flugplatz und wirst sofort in den Flugbetrieb mit einbezogen
  • lernst alle zum Fliegen notwendigen Aufgaben und Dienste kennen
  • vor allem: DU machst 5 Segelflugstarts mit Lehrer als vollwertiger Flugschüler, bekommst eine gründliche Einweisung
  • siehst die Welt einmal mit anderen Augen
  • lernst viele verrückte Menschen kennen
  • bist ein Wochenende in und mit der Natur

Wenn du dich innnerhalb von 4 Wochen zur Ausbildung entscheidest, dann wird die Schnuppergebühr an die erste Ausbildungspauschale angerechnet.

Nicht vergessen:

  • Sonnenbrille
  • Heller Stoffhut

Weitere Infos? Anmeldung?

Einfachster Weg um individuelle Informationen zum Schnupperwochenende bzw. zur Segelflugausbildung zu bekommen, ist der Kontakt mit unseren Fluglehreren bzw. unserem Ausbildungsleiter Peter Jaquemotte. Sie kennen die aktuellen Bestimmungen, Formulare, Voraussetzungen, etc. und können viele Fragen in einem direkten Gespräch beantworten.

Kontaktformular ausfüllen und absenden ... wir nehmen kurzfristig Kontakt zu Dir auf.